KUNSTBUTTER — KRISTIANE KEGELMANN, PUJAN SHAKUPA
Curated by Pierre Granoux
In the framework of the Project Space Festival Berlin 2018

SUN, AUGUST 12, 2018, 3 – 6pm

LAGE EGAL [HB55 Kunstfabrik — Halle D] 
Herzbergstraße 55, 10365 Berlin-Lichtenberg

Kunst scheint in dem Fabrikgebäude der Herzbergstraße 55 schon immer ein Thema gewesen zu sein! Wo früher die Aufmerksamkeit der Herstellung eines künstlichen Produkts galt — Margarine als Kunstbutter — setzt man sich heute kontrovers mit der Rolle der Kunst in Gentrifizierungsprozessen auseinander. 

Die Künstlerin Kristiane Kegelmann wird dazu unter anderem verschiedene Materialstudien präsentieren, die der Frage nachgehen, was zum jetzigen Zeitpunkt Natürlichkeit beziehungsweise Künstlichkeit in unserem zwischenmenschlichen Miteinander für eine wegweisende Stellung einnimmt. 
Insbesondere das Verorten von Kunst in diesem Diskurs lädt die Besucher ein, den eigenen Spannungsbogen von haptisch-visuellem Erleben mit denen durch den Verstand determinierten Auffassungen aufzulösen oder gar erst aufzubauen – in jedem Fall: Probieren! 



Der Künstler Pujan Shakupa zeigt ausgewählte Fotografien aus der Serie „Toy City“, welche surreale Welten, „Nicht-Orte“, die von der menschlichen Bewegung in der Stadt und in Landschaften erzählen, zeigen.

Zu sehen werden Assemblagen sein, von Menschen geschaffene kompositorische Pannen. Ein Versuch, die Inszenierung in der Realität festzuhalten.

Mit freundlicher Unterstützung von PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN,
ARTBUTLER, HB55, EXHIBITIONARY, LE FLÂNEUR